Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Schwerer Verkehrsunfall
14-jähriges Mädchen verletzt

Straelen (ots) - Am Mittwoch (30. September 2015) um 16.30 Uhr fuhr ein 50-jähriger Mann aus Straelen mit seinem Ackerschlepper auf der Maasstraße in Fahrtrichtung der Kevelaerer Straße. Als er nach links in die Straße An der Molkerei abbog, bemerkte er nicht den von hinten kommenden 47-jährigen Mann und seine 14-jährige Soziusfahrerin aus den Niederlanden, die den Straelener mit ihrem Krad überholen wollten. Der Kradfahrer versuchte noch zu bremsen, stürzte jedoch mit seinem Fahrzeug und rutschte gegen den Ackerschlepper. Hierbei zogen sich der 47-Jährige und die 14-Jährige Verletzungen zu. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: