Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

26.09.2015 – 09:37

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Wohnungseinbruch

Kerken (ots)

Tatzeit: Freitag, 25.09.2015, 18:30 h - Samstag, 26.09.2015, 01:00 h

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Kempener Landstraße ein, indem sie ein Fenster einschlugen. Über Art und Umfang der Beute kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 250 EUR geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02831-1250 mit der Kripo in Geldern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve