Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

03.08.2015 – 11:26

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfallflucht
Die Polizei sucht Zeugen

Kranenburg (ots)

Am Sonntag (2. August 2015) gegen 17.30 Uhr befuhr ein 75-jähriger Rollstuhlfahrer aus Kranenburg die Grafwegener Straße in Richtung Grafwegen. Als ein entgegenkommender Pkw auf seine Fahrspur geriet, wich der Rollstuhlfahrer nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab, so dass der Rollstuhl beschädigt wurde. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den 75-Jährigen zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, zum Beispiel nach einem Helfer, der den Mann nach Hause brachte und einem Ehepaar, das zeitgleich die Grafwegener Straße mit Fahrrädern befuhr. Bitte melden Sie sich bei der Polizei Kleve unter Telefon 02821/5040.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve