Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

22.05.2015 – 12:14

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Futtersilage beschädigt
Die Polizei sucht Zeugen

Goch-Hülm (ots)

In der Zeit von Samstag um 21.30 bis Sonntag (17. Mai 2015) um 05.30 Uhr beschädigten unbekannte Täter zwei Folien von Futtersilagen, die an einem Hof an der Irmgardisstraße in Hülm vorgehalten werden. Die Unbekannten schnitten die Folie mehrfach ein, so dass das Futter teilweise unbrauchbar wurde. Außerdem warfen sie Autoreifen in den Futtermischwagen. Das führte dazu, dass das Vieh mit dem Futter auch Reste von Autoreifen aufnahm. Aus diesem Grund mussten mehrere der Kühe tierärztlich behandelt werden. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung