Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

12.02.2015 – 22:47

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Raub auf Spielhalle

Weeze (ots)

Am Donnerstag, 12.02.15, gegen 20:35 Uhr, betrat eine männliche Person eine Spielhalle auf dem Holtumsweg und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Kasseneinnahmen. Nach deren Erhalt verließ er zu Fuß die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte die Person bis dato nicht festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an. Die mit einer Sturmmaske bekleidete Person wird beschrieben als ca. 25 Jahre, schlank, helle Jeans, schwarze Kapuzenjacke Weitere Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824/880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve