Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

22.12.2014 – 10:33

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Wohnungseinbruch
Geldbörse entwendet

Kleve (ots)

Am Sonntag (21. Dezember 2014) zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus an der Küppersstraße ein. Dann gelangten sie durch die unverschlossene Wohnungstür in eine Erdgeschosswohnung und entwendeten eine Geldbörse mit Bargeld, Ausweisen und Bankkarten, die im Flur der Wohnung lag. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

Information der Kreispolizeibehörde Kleve: KHK Dinkhoff berät jeden Dienstag zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr neutral und kostenfrei in der Dienststelle in Kalkar bezüglich technischer Prävention zum Einbruchschutz. Bitte melden Sie sich unter Telefon 02821/504-1972 an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung