Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfallflucht durch betrunkenen Fahrzeugführer

Emmerich am Rhein (ots) - Am Sonntag gegen 06:30 Uhr meldete ein Zeugin der Polizei einen Verkehrsteilnehmer, der auf der Bundesstraße 8 in Emmerich in Schlangenlinie fahren würde. Beamte der Polizeiwache Emmerich konnten das Auto in Rees anhalten und kontrollieren. Der 25jährige Fahrzeugführer aus dem Kreis Wesel stand erheblich unter Alkoholeinfluss. An seinem Fahrzeug wurden frische Unfallbeschädigungen festgestellt. Ermittlungen ergaben, dass er im Verlauf der B8 in Vrasselt einen Leitpfosten und in Praest mehrere Holzpfosten umgefahren hatte. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: