Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Einbruch in ein Einfamilienhaus
Die Polizei sucht Zeugen

Kevelaer (ots) - Am Dienstag (9. Dezember 2014) gegen 18.00 Uhr sah ein 57-jähriger Anwohner zwei aus einem Einfamilienhaus flüchtende, männliche Einbrecher und informierte die Polizei. Die Unbekannten waren durch das Aufhebeln der Haustür in das Wohnhaus an der Uedemer Straße in Kervenheim eingebrochen. Als durch einen Bewegungsmelder gesteuert, das Licht im Obergeschoss anging, flüchteten die Einbrecher durch die Haustür in unbekannte Richtung. Der Zeuge beschrieb die Täter als 18-20 Jahre alt, normaler Statur und mit mittelblondem Haar. Sie trugen beide T-Shirts ohne Jacken darüber. Weitere Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.

Information der Kreispolizeibehörde Kleve: KHK Dinkhoff berät jeden Dienstag zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr in der Dienststelle in Kalkar kostenfrei und neutral bezüglich technischer Prävention zum Einbruchschutz. Bitte melden Sie sich unter Telefon 02821/504-1972 an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: