Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Unfallflucht
Rollerfahrer kommt von der Fahrbahn ab

Rees (ots) - Am Samstag (29. November 2014) um 09.45 Uhr fuhr ein 15-jähriger Jugendlicher aus Rees mit seinem Mofaroller auf der Bergswicker Straße in Fahrtrichtung Weseler Straße. In Höhe des dort befindlichen Bauhofs kam ihm ein PKW entgegen, der sehr weit auf der Fahrspur des Schülers fuhr. Um einen Zusammenstoß mit diesem Fahrzeug zu vermeiden, lenkte der 15-Jährige seinen Roller nach rechts. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Poller. Anschließend kam er zu Fall und verletzte sich. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: