Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Nachtrag zur Meldung von Montag, 17.11.2014 um 10.20 Uhr / Verkehrsunfallflucht / 27-jährige Radfahrerin verletzt

Kleve (ots) - Am Samstagnachmittag (15. November 2014) erstattete eine 27-jährige Frau aus Kleve Anzeige bei der Polizei wegen einer Verkehrsunfallflucht. Am Freitag (14. November 2014) gegen 12.20 Uhr befuhr sie als Radfahrerin mit ihrer rosafarbenen sogenannten "Omafiets" die Uedemer Straße in Richtung Bedburg Hau. Als sie den Klever Ring an der Furt für Fußgänger und Radfahrer überquerte, wurde ihr Rad von einem Fahrzeug erfasst, so dass sie stürzte. Der Unfallverursacher, der mit einem silberfarbenen VW Golf unterwegs war, befuhr die Uedemer Straße aus Bedburg-Hau kommend und beabsichtigte nach rechts in den Klever Ring abzubiegen. Dabei übersah er die Radfahrerin und kollidierte mit ihrem Hinterrad. Dann setzte der bislang unbekannte Fahrzeugführer seine Fahrt in Richtung Kleve fort, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern. Die junge Frau, die zur Unfallzeit mit einem auffälligen rosafarbenen, 24 Zoll Nostalgierad mit Blumengirlande unterwegs war, wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich dringend mit der Polizei Kleve unter Telefon 02821/5040 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: