Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

02.10.2014 – 16:20

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Rotlicht missachtet
Unfallverursacher leicht verletzt

Kevelaer (ots)

Am Mittwoch (1. Oktober 2014) befuhr gegen 13.10 Uhr ein 47-jähriger Fahrer aus Kevelaer mit seinem LKW die Kölner Straße aus Weeze kommend in Fahrtrichtung Geldern. An der Rheinstraße übersah er offensichtlich die rot zeigende Ampel und fuhr in die Kreuzung ein. Dort wich er einem von links kommenden Fahrzeug nach rechts aus und prallte gegen einen Ampelmast. Kurz danach konnte er seinen LKW wieder unter Kontrolle bringen und anhalten. Der Fahrer stand offensichtlich unter Schock und machte einen verwirrten Eindruck. Er wurde ins Krankenhaus verbracht. An dem LKW entstand ein Sachschaden von ca. 5000,00 Euro. Ein weiteres Fahrzeug wurde im Frontbereich durch den abknickenden Ampelmast beschädigt; Schaden ca. 2000,00 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve