Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

Kleve (ots) - Am Donnerstag (21. August 2014) gegen 13.55 Uhr ereignete sich auf der Materborner Allee ein Verkehrsunfall, bei dem ein 7-jähriges Kind aus Essen verletzt wurde. Eine 43-jährige Fahrzeugführerin aus Kleve befuhr mit einem Nissan Terano die Materborner Allee aus Richtung Reichswalde kommend stadteinwärts. In Höhe der Albersallee lief der 7-jährige Junge trotz Rotlicht zeigender Fußgängerampel von links auf die Fahrbahn. Er war zu Fuß mit seiner Mutter unterwegs. Die Fahrerin machte eine Notbremsung, doch ihr Pkw erfasste das Kind. Der Junge wurde durch den Zusammenstoß verletzt und musste mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme waren die Materborner Allee und die Hoffmannallee kurzfristig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: