Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

19.08.2014 – 16:15

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Wohnungsbrand
Zwei Personen leicht verletzt

Straelen (ots)

Am Dienstag (19. August 2014) gegen 13.40 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand an der Gelderner Straße aus. Im Schlafzimmer eines Wohnheimes war aus bislang unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die im Haus wohnhaften Personen hatten sich ins Freie gerettet. Durch den Brand erlitten zwei Personen eine leichte Rauchvergiftung. Da Gebäudeschaden entstanden war, wurden die Bewohner durch das Ordnungsamt anderweitig untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache durch die Kriminalpolizei dauern zurzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve