Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

30.07.2014 – 23:46

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kradfahrer wird bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt.

47647 Kerken-Eyll (ots)

Am Mittwoch, 30.07.2014 um 20:47 Uhr befuhr ein 17jähriger Kradfahrer aus Kempen mit einem 17jährigen Sozius aus Kempen auf einem Leichtkraftrad die Obereyller Str. aus Richtung Bruchstr. kommend in Richtung Kempener Landstr. (L 362). In Höhe der Einmündung Kuhdyck kam das Leichtkraftrad nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen massiven Weidepfahl.

Der Kradfahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen. Sein Sozius erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus Geldern verbracht.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve