Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Unglücksfall
Biss einer Giftschlange

Kerken (ots) - Am Dienstag (29. Juli 2014), 20:56 Uhr, wurde ein 53 jähriger Aldekerker in seiner Wohnung beim Wechseln des Wassers eines Terrariums von einer Giftschlange gebissen. Er wurde der Universitätsklinik in Düsseldorf zugeführt. Es besteht Lebensgefahr. Das Ordnungsamt der Gemeinde Kerken wurde hinzugezogen und übernahm die weitere Sachbearbeitung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: