Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzter Person

Bedburg-Hau (ots) - Ein 20-jähriger Mann aus Kalkar befährt am Sonntag (20.07.2014) gegen 17:15 Uhr mit einem Pkw Ford die Friedenstraße aus Richtung Warbeyen kommend in Fahrtrichtung Huisberden. Ausgangs einer lang gezogenen Rechtskurve kommt er aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und gerät in den Gegenverkehr. Dort kollidiert sein Pkw mit dem entgegen kommenden Pkw Volvo eines 59-jährigen Mannes aus den Niederlanden. Bei der Kollision wird der 20jährige schwer, seine 18jährige Beifahrerin lebensgefährlich und die beiden Insassen des entgegen kommenden Pkw aus den Niederlanden leicht verletzt. Die 18jährige wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik in Duisburg geflogen, wo sie am frühen Abend ihren schweren Verletzungen erliegt. Die Friedenstraße musste bis ca. 19:00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: