Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

16.07.2014 – 05:21

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Brand eines Einfamilienhauses

Kleve (ots)

Kellen - Dienstag, 15.07.14, 21:50 Uhr, rückten bedingt der Brandentstehung im Dachgeschoß des Wohnhauses die Wehren Kleve, Kellen, Materborn, Rindern, Warbeyen und Griethausen ( lt. Einsatzleiter der Feuerwehr mit 100 Bediensteten ) aus. Bei Eintreffen brannte das Gebäude in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr konnte einen Übergriff auf die angrenzenden Objekte verhindern. Während der Löschmaßnahmen wurde festgestellt, dass das Feuer aufgrund ausströmenden Gases im Bereich des Obergeschosses zunächst nicht vollständig gelöscht werden konnte. Die Zufuhr konnte erst nach Aufbruch der Straße und Absperrung der Leitung eingedämmt werden. Das beschädigte Gebäude wurde als einsturzgefährdet eingestuft und der unmittelbar betroffene Bereich der Mühlenstraße durch die Stadt Kleve gesperrt. Der Brandschaden wird auf 400.000,- Euro beziffert, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Während der Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann eine Rauchgasver-giftung und wurde dem Krankenhaus zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve