Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

07.07.2014 – 18:32

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall
88-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Kranenburg (ots)

Am Montag (7. Juli 2014) gegen 15.40 Uhr befuhr ein 80-jähriger Mann aus den Niederlanden die Nimweger Straße in Richtung der Grenze. Als ein 88-jähriger Radfahrer unvermittelt aus einem Wirtschaftsweg kommend die Nimweger Straße von rechts nach links kreuzte, versuchte der 80-jährige PKW-Fahrer auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem E-Bike-Fahrer nicht verhindern. Der 88-jährige Radfahrer aus Kranenburg erlitt durch den Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort, wurde er mit dem Rettungswagen in die Klinik nach Nimwegen gebracht. Während der Unfallaufnahme kam es zeitweise zu Sperrungen der Nimweger Straße.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve