Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

02.07.2014 – 16:48

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Einbruch in ein Einfamilienhaus
Es wurde nichts entwendet

Emmerich (ots)

Am Mittwoch (2. Juli 2014) zwischen 09.10 Uhr und 12.30 Uhr schlugen unbekannte Täter eine Fensterscheibe eines Einfamilienhauses an der Straße Am Stadtgarten ein und gelangten so ins Haus. Im Erd- und Obergeschoss durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde aber nichts entwendet. Hinweise bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830.

Kriminalhauptkommissar Rudolf Dinkhoff bietet jeden Dienstag von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Polizeidienstgebäude Kalkar, Xantener Straße 29, technische Beratungen zu Einbruchsicherungen an. Die telefonische Anmeldung unter 02824/88-1972 wird empfohlen. Auch individuelle Termine können unter dieser Telefonnummer vereinbart werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung