Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: 54-Jähriger durch Verkehrsunfall schwer verletzt

Emmerich (ots) - Am Dienstag (7. Januar 2014) gegen 18.00 Uhr überquerte ein 54-jähriger Mann aus Emmerich die 'S-Heerenberger Straße in Richtung Seufzerallee. Dabei übersah er die aus Richtung der Bundesstraße 8 kommende 24-jährige Fahrzeugführerin aus Bocholt mit ihrem Opel Corsa. Auf der Fahrbahnmitte erfasste die Fahrerin den 54-Jährigen. Durch den Unfall wurde der Emmericher schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik (NL) geflogen werden. Lebensgefahr besteht nicht. Die 24-jährige PKW-Fahrerin erlitt einen Schock.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: