Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

05.06.2019 – 09:57

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Drei Autos beschädigt - Verursacher flüchtet von Unfallstelle

32839 Steinheim (ots)

Gleich drei beschädigte Fahrzeuge hinterließ ein Autofahrer, als er am Dienstag, 04.06.2019, gegen 17:15 Uhr, an einem Unfall auf der Kreuzung Detmolder Straße/ Nieheimer Straße beteiligt war. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Opel Astra, Limousine, älteres Modell handeln. Weitere Angaben zum Fahrer und Fahrzeug können derzeit noch nicht gemacht werden. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 23-jährige Steinheimerin mit ihrem VW Polo die Detmolder Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Vinsebeck. An der Kreuzung Detmolder Straße hatte sie sich auf die Linksabbiegespur eingeordnet. Dort beabsichtigte sie nach links auf die Nieheimer Straße abzubiegen. In diesem Moment überquerte der oben beschriebene Opel Astra mit hoher Geschwindigkeit die Kreuzung aus Richtung Nieheimer Straße geradeaus, in Richtung Sedanstraße. Hierbei missachtete der bislang unbekannte Fahrzeugführer der Steinheimerin. Diese war dadurch so erschrocken, dass sie ihren Linksabbiegevorgang fortsetzte und hierbei nicht den Vorrang eines 18-jährigen Fahrers eines Opels beachtete. Dieser befuhr die Detmolder Straße aus Richtung Vinsebeck in Richtung Innenstadt. In der Folge kam es zur Kollision zwischen dem Polo und dem Opel, die hierbei beschädigt wurden. Im weiteren Verlauf wurde der Polo gegen den Opel einer ebenfalls in Steinheim wohnenden Frau (62 J.) geschleudert. Diese hatte mit ihrem Fahrzeug verkehrsbedingt im Einmündungsbereich der Nieheimer Straße/ Detmolder Straße gewartet. Zu einem Zusammenstoß mit dem geflüchteten Fahrzeug ist es nicht gekommen. An den anderen Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 10000 Euro. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei in Höxter (Tel. 05271-9620) bittet Zeugen und Hinweisgeber sich zu melden./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell