Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

02.06.2019 – 07:29

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall mit Verletzten

Warburg (ots)

Am Samstag, 01.06.2019 gegen 15.35 h befuhr 64jähriger mit seinem PKW Nissan die Straße Landfurt in Richtung B 7. Zeitgleich befuhr eine 32jährige mit einem PKW Honda die B 7 aus Richtung Kassel kommend in Fahrtrichtung Ossendorf. An der Kreuzung Landfurt / B 7 war zum Unfallzeitpunkt die Lichtzeichenanlage ausgefallen. Der 64 jährige Fahrzeugführer missachtete die Vorfahrt des aus seiner Sicht von links kommenden PKW und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Der Anprall war so stark, dass der Wagen des 64jährigen auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen kam. Der Fahrer konnte erst nach umfangreichen Bergungsarbeiten aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde mittels eines angeforderten Rettungshubschraubers in das Klinikum nach Kassel geflogen. Die Hondafahrerin verletzte sich leicht, ihre 10jährige Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt mittels eines Rettungswagens in das Klinikum Kassel verbracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 7 gesperrt, der Sachschaden an beiden Fahrzeugen war erheblich und wird mit ca. 23000 Euro beziffert. /Wo.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell