Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

10.04.2019 – 11:17

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Fahrer nach Unfall verschwunden - Zeugen gesucht

POL-HX: Fahrer nach Unfall verschwunden - Zeugen gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

32839 Steinheim (ots)

Am Dienstag, 09.04.2019, zwischen 22:30 Uhr und 23:00 Uhr, ist auf der Landstraße 616, zwischen Steinheim-Vinsebeck und Horn-Bad Meinberg, ein BMW verunfallt. Der bislang unbekannte Fahrer des Fahrzeugs entfernte sich von der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der BMW die L616 in Richtung Vinsebeck. In einer langgezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Grünstreifen neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer des BMW verließ anschließend die Unfallstelle in unbekannte Richtung. Da zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt war, ob dieser durch den Unfall Verletzungen erlitten hat, wurde die Umgebung der Unfallörtlichkeit mit Unterstützung der Feuerwehr abgesucht. Zur Absuche der Umgebung wurde ebenfalls ein Hubschrauber hinzugezogen. Die Person konnte jedoch nicht angetroffen werden. Da es derzeit keine Hinweise bezüglich der Identität des Fahrzeugführers gibt, bittet die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) Zeugen und Hinweisgeber sich zu melden. Am BMW entstand ein Totalschaden. Er wurde geborgen und abgeschleppt./ he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter