Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

03.04.2019 – 15:00

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Hoher Sachschaden und drei Verletzte bei Unfall auf der B 64

Brakel (ots)

Erheblicher Sachschaden und drei verletzte Personen sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch, 3. April, auf der B 64 bei Brakel in Höhe der Abzweigung nach Hembsen/Erkeln ereignete. Um 12:45 Uhr wollte eine 57-Jährige mit ihrem VW Golf aus Fahrtrichtung Bad Driburg kommend nach links abbiegen. Dabei bemerkte sie einen entgegenkommenden grauen Mercedes zu spät, der in Fahrtrichtung Brakel unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der VW Totalschaden erlitt und auch am Mercedes Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstand. Die Golf-Fahrerin, der 71-jährige Mercedes-Fahrer sowie seine 42-jährige Beifahrerin wurden verletzt und zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter