Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

05.12.2018 – 13:14

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zusammenstoß mit Baum - Fahrerin schwer verletzt

37688 Beverungen (ots)

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 09.50 Uhr

Eine 19-jährige Frau aus Bad Driburg ist bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 837 bei Amelunxen schwer verletzt worden. Die Frau befuhr die Straße mit ihrem Ford Kuga aus Richtung Amelunxen kommend in Richtung Bundesstraße 64. Wenige hundert Meter vor der Auffahrt zur B64 geriet sie aus bislang unbekannten Gründen mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn. Hier stieß mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen am Fahrbahnrand befindlichen Baum und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Die Fahrerin wurde durch Rettungskräfte der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geborgen und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme wurde die L 873 zwischen Amelunxen und der B64 für den Fahrzeugverkehr bis 12.00 Uhr gesperrt. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung