Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Golf entwendet und im Flussbett festgefahren

Festgefahrener Golf im Flussbett der Diemel
Festgefahrener Golf im Flussbett der Diemel

Warburg (ots) - 34414 Warburg, Hauptstraße, Donnerstag, 09.08.2018, 18.30 Uhr, bis 10.08.2018, 00.30 Uhr

Ein 32-jähriger aus Warburg nutzte unbefugt den VW Golf eines Bekannten, um eine nächtliche Spritztour zu unternehmen. Er hatte den Pkw zuvor an der Wohnanschrift seines Bekannten, offenbar mittels eines Zweitschlüssels, unbefugt in Gebrauch genommen. Die Spritztour endete in einem ausgetrockneten Flussbett der Diemel im Bereich Germete, Donnerberg, wo der Beschuldigte den Golf fest fuhr. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 32-jährigen ein und prüft, ob er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

/Ar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: