Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

22.04.2018 – 07:55

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Unfallflucht: Motorradfahrer gestürzt

Bad Driburg-Langeland (ots)

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr am Bahnübergang an der Altenbekener Straße gekommen. Der 23-jährige Motorradfahrer hatte seine Ducati vor dem Bahnübergang auf Schrittgeschwindigkeit gedrosselt, als er von einem silbergrauen Pkw Nissan (vermutlich Kastenwagen) überholt wurde. Durch den geringen Seitenabstand zum Motorrad kam es zum Sturz des Zweiradfahrers, ohne dass es zu einer Berührung der Fahrzeuge gekommen ist. Es entstand ein Sachschaden am Motorrad, der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Pkw hatte ein Höxteraner Kennzeichen und war in Richtung Langeland weggefahren. Hinweise bitte an die Polizei Bad Driburg, Telefon 05253-98700.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter