Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Nachtrag zur Pressemeldung vom 10.04.2018 - Einbruch in Baumarkt - Telefonverteilung schwer beschädigt

Tatverdächtiger Nieheim vom 10.04.2018

33039 Nieheim (ots) - Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass die Täter des Einbruchs in eine Telefonverteilung und in einen Baumarkt in Nieheim vom 10.04.2018, mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für eine ähnliche Tat am 09.04.2018 im hessischen Bad Arolsen - Mengeringhausen verantwortlich sein könnten. Hier blieb es lediglich bei einem Versuch. Allerdings konnte ein Tatverdächtiger von einer Videokamera videografiert werden. Auf Grund eines Beschlusses des Amtsgerichtes Paderborn, wird nun eine Veröffentlichung des Fotos angeordnet. Die Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620, fragt: Wem ist die auf dem Foto abgebildete Person bekannt? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?/He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: