Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Vorsätzliche Brandstiftung

Bad Driburg (ots) - Am Sonntag, 15.04.2018 gegen 04.30 h geriet westlich der Ortschaft Reelsen eine größere Scheune in Brand. An zwei unterschiedlichen Stellen wurden Brandausbruchstellen festgestellt. In der Scheune gelagertes Holz, ein Kühlhaus und der westliche Teil der Scheune wurden zerstört. Der Maschinenpark verblieb unbeschädigt. Durch die FFW Bad Driburg wurde der Brand gelöscht. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen an der beschlagnahmten Brandstelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Hinweise zur Brandursache bitte an die Polizei Höxter unter 05271-9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: