Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

25.03.2018 – 07:54

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Gefährliche Körperverletzung

Höxter (ots)

Am Samstag, 24.03.2018 kam es gegen 22.30 h im Bereich des Bahnhofes Höxter zu einer Gefährlichen Körperverletzung. Dort befanden sich ca. 50 Personen, die im Nachgang der Frühjahrskirmes auf den Zug nach Holzminden warteten, als plötzlich eine männliche Person unvermittelt eine Schreckschusspistole hervorholte und mit dieser einem Dreißigjährigem gegen die Stirn und den Mund schlug. Dieser wurde leicht verletzt und will selbständig einen Arzt aufsuchen. Durch Zeugen konnten die Personalien des Tatverdächtigen ermittelt werden, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell