Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

14.03.2018 – 15:19

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Erneut Einbruchsversuche

33034 Brakel (ots)

Am Mittwochmorgen, 14.03.2018, sind der Polizei insgesamt sechs versuchte Einbrüche aus dem Innenstadtgebiet von Brakel gemeldet worden. Die Tatzeiten lagen vermutlich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen. Ein oder mehrere unbekannte Täter versuchten in ein Kosmetikstudio in der Ostheimer Straße einzubrechen. Weitere Versuche gab es an einem Blumengeschäft (Am Markt), einem Ärztehaus (Am Thy), einem Restaurant, einem Friseur (Hanekamp) und einer Tierarztpraxis (Am Schützenanger). Zu den drei bereits am Vortag gemeldeten Einbruchsversuchen kommt noch ein versuchter Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Ostheimer Straße hinzu. Bei allen angegangenen Objekten gelang es den Tätern nicht in die Räumlichkeiten einzudringen und es entstand lediglich geringer Sachschaden. Die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) fragt: "Wer hat zur o.g. Tatzeit verdächtige Personen im Bereich der Innenstadt festgestellt? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?" /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter