Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

14.03.2018 – 10:35

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Einbruch im ehemaligen Studentenwohnheim

37671 Höxter (ots)

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Montag, 12.03.2018, 15.30 Uhr und Dienstag, 13.03.2018, 09.00 Uhr, in ein ehemaliges Studentenwohnheim in der Luis-Vlotho-Straße eingebrochen. Im Gebäudeinneren wurden insgesamt sechs Türen aufgebrochen und das Gebäude nach Diebesgut durchsucht. Nach bisherigen Feststellungen wurden geschätzt 65 Wasserhähne aus den Wohnräumen abmontiert und entwendet. Ebenso wurde diverses Altmetall aus dem Gebäude gestohlen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich bei der Polizei in Höxter (Tel. 05271-9620) zu melden./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter