Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

14.03.2018 – 10:34

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: 2000 Euro Schaden verursacht und weggefahren

32839 Steinheim (ots)

Eine 69-jährige Frau aus Brakel hat am Dienstag, 13.03.2018, gegen 11.10 Uhr, ihren blauen VW Golf auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Anton-Spilker-Straße abgestellt. Als sie gegen 11.50 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass ihr vorderer rechter Kotflügel und der rechte Außenspiegel zerkratzt und eingedrückt waren. Augenscheinlich hatte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den Schaden beim Ein- oder Ausparken verursacht und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Da bislang noch keine Hinweise auf den Unfallverursacher erlangt werden konnten, bittet die Polizei in Höxter, Tel. 05271 - 9620, um Zeugenhinweise./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter