Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

15.02.2018 – 10:39

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Mit dem Auto von der Straße abgekommen

  • Bild-Infos
  • Download

33034 Brakel (ots)

Eine 21-jährige Frau aus Marienmünster ist am Mittwoch, 14.02.2018, gegen 17.25 Uhr, mit ihrem Renault Twingo auf der Kreisstraße 18 von der Straße abgekommen. Die Frau befuhr die K18 von Brakel in Richtung Bosseborn. Hierbei kam sie ausgangs einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach Abkommen von der Fahrbahn und des schräg verlaufenden Böschungsrandes fuhr sie noch ca. 70 Meter über ein angrenzendes Feld, bevor sie an einer leichten Anhöhe und einem dortigen Verkehrsschild zum Stehen kam. Die Frau erlitt durch den Unfall Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Twingo war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe beträgt 3300 Euro./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung