Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

24.01.2018 – 14:49

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Zeuge nach Unfallflucht dringend gesucht

Höxter (ots)

37671 Höxter, Brenkhäuser Straße, 22.01.2018, zwischen 07.10 Uhr und 15.03 Uhr

Zur Unfallzeit wurde auf dem Parkplatz des Facharztzentrums am St.-Ansgar-Krankenhaus ein grauer 7er BMW beschädigt. Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass der Pkw von einem anderen vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt wurde. Der Verursacher meldete sich nicht und kümmerte sich nicht weiter um eine Schadensregulierung. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Ein aufmerksamer Zeuge teilte das Kennzeichen des Verursachers einer vor Ort beschäftigten Frau mit. Für die weiteren Ermittlungen in dieser Sache ist es für die Polizei überaus wichtig, dass sie in Kontakt mit dem betreffenden Unfallzeugen treten kann. Die Polizei bittet daher, dass sich der unbekannte Zeuge beim Verkehrskommissariat in Höxter, Tel. 05271-9620, meldet.

/Ar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter