Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Betrunken in den Straßengraben gefahren

33034 Brakel (ots) - Am Montag, 13.11.2017, gegen 08.50 Uhr, hat sich ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 863, bei Erkeln, ereignet. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 51-jähriger Mann aus Bielefeld mit seinem Opel Corsa die L 863, aus Richtung Erkeln kommend in Richtung Tietelsen. Hier kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Betonrohr einer Grundstückszufahrt und kam im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der Unfallfahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Aus diesem Grunde wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und das Führen von führerscheinpflichtigen Kraftfahrzeugen untersagt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 2600 Euro, Es musste geborgen und abgeschleppt werden./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: