Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

27.09.2017 – 13:40

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: 34414 Warburg

Einbruch im Amtsgericht (ots)

Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht von Dienstag, 26.09.2017, auf Mittwoch, 27.07.2017, in das Gebäude des Amtsgerichts Warburg eingebrochen. Der Einbruch wurde am Mittwochmorgen gegen 06.30 Uhr festgestellt. Angaben zum Diebesgut können derzeit noch nicht gemacht werden. Im Gebäude entstand jedoch erheblicher Sachschaden durch das Aufhebeln von Bürotüren und Beschädigungen an Büroeinrichtungen. Der entstandene Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt. Die Polizei in Warburg (Tel. 05641 - 78800) fragt: Wer hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeug im Umfeld des Amtsgerichts bemerkt oder hat sonstige verdächtige Feststellungen gemacht?/He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung