Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Motorroller-Fahrer verletzt sich schwer

Warburg (ots) - 34414 Warburg, OT Ossendorf, Wethener Straße, Montag, 14.08.2017, 13.07 Uhr

Zur Unfallzeit hatte ein 64-jähriger die Absicht mit seinem VW Golf rückwärts von seinem Grundstück auf die Wethener Straße zu fahren. Bei diesem Fahrmanöver kollidierte er mit einem 21-jährigen Fahrer eines Motorrollers, der zuvor von der Straße "Zum Warburger Tor", nach rechts auf die "Wethener Straße", in Fahrtrichtung Wethen abgebogen war. Der Zweiradfahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Er wurde mittels Rettungswagens ins Klinikum Warburg verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden von 3500 Euro.

/Ar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: