Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

08.08.2017 – 12:14

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Mit Opel auf Frau zugefahren - Polizei sucht Zeugen

Beverungen (ots)

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die sich am Montag, 07.08.2017, geben 13:10 Uhr, auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters an der Blankenauer Straße in Beverungen aufgehalten haben. Dort ist eine 22-Jährige mit ihrem PKW Opel Astra mit hohem Tempo auf eine 21-Jährige zugefahren. Diese konnten nur durch einen geistesgegenwärtigen Sprung zur Seite verhindern, dass sie angefahren und verletzt wurde. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein der Opelfahrerin beschlagnahmt. Wer diesen Vorfall beobachtet hat, sollte sich mit dem Verkehrskommissariat in Höxter, 05271 - 9620, in Verbindung setzen. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung