Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Drei Täter versuchen Kaugummiautomaten aufzubrechen

33014 Bad Driburg (ots) - Am Sonntag, 30.07.2017, gegen 01.50 Uhr, haben Zeugen drei junge Männer beobachtet, als sie versuchten Kaugummiautomaten aufzuhebeln. Die Metallfassung der an einer Hauswand in der Dringenberger Straße, Höhe Haus Nr. 30, angebrachten 3er-Kombination, wurde beschädigt. Als die Täter von den Zeugen bemerkt wurden, flüchteten sie ohne Beute in Richtung Tegelweg. Die Tatverdächtigen werden als ungefähr 16 bis 18 Jahre alt beschrieben. Eine Person trug ein helles T-Shirt. Eine weitere Person war dunkel gekleidet, trug eine Sonnenbrille und hatte dunkle Haare. Der dritte Tatverdächtige war mit einem hellen T-Shirt bekleidet. Auf dem Kopf trug er ein Basecap mit Tarnmuster. An dem Automaten entstand ein Schaden von 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bad Driburg, Tel. 05253 - 9870, entgegen./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: