Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Brand konnte rechtzeitig gelöscht werden

33034 Brakel (ots) - Am 25.07.2017, gegen 18.10 Uhr, wurde aus einem Innenhof in der Ostheimer Straße ein Brand an einem als Lagerraumes genutzten Verschlag gemeldet. Das Feuer konnte durch einen Anwohner frühzeitig gelöscht werden, bevor es auf andere Gebäudeteile übergriff. Da der Verdacht besteht, dass der Brand vorsätzlich herbeigeführt wurde, hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) bittet Zeugen und Hinweisgeber sich zu melden. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: