Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Beifahrerin nach Unfall leicht verletzt

37671 Höxter (ots) - Eine 24-jährige Frau aus Höxter ist am Montag, 24.07.2017, gegen 17.40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Die Frau fuhr mit einem 22-jährigen Beverunger die Bundesstraße 83 aus Richtung Godelheim in Richtung Wehrden. In einer Rechtskurve an der ehemaligen Bahnüberführung brach der 3er BMW des Beverungers aus bislang nicht bekannten Gründen nach links aus und kam von der Fahrbahn ab. Die Beifahrerin wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt rund 5.300 Euro./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: