Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

14.07.2017 – 10:16

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Motorradfahrer verunfallt

33014 Bad Driburg (ots)

Am Donnerstagabend, 13.07.2017, gegen 20.30 Uhr, ist ein 42-jähriger Mann aus Paderborn auf der Landstraße 755 zwischen Altenbeken und Langeland mit seinem Motorrad verunglückt. Nach derzeitigen Kenntnisstand befuhr der Mann die L755 aus Richtung Altenbeken kommend in Richtung Langeland und verlor in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine. Im weiteren Verlauf kam nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte durch einen 2,50 Meter tiefer gelegenen Straßengraben. Nach erster notärztlicher Behandlung vor Ort, wurde er anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad entstand ein Schaden von 4.000 Euro. Es wurde abgeschleppt./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung