Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

28.02.2017 – 11:27

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Ruhiger Verlauf der der Rosenmontagsumzüge im Kreis Höxter

37671 Höxter (ots)

Aus polizeilicher Sicht sind die Rosenmontagsumzüge im Kreis Höxter störungsfrei und zumeist friedlich verlaufen. Geschätzte 7.000 Besucher säumten den Weg des Festumzuges in Beverungen und ungefähr 700 nahmen anschließend an der Veranstaltung in der Stadthalle teil. Gegen 16.00 Uhr, schleuderte ein stark alkoholisierter Mann (19 Jahre alt) aus Beverungen eine leere Sektflasche in einen Motivwagen. Nur durch Zufall wurde keiner der Mitfahrer getroffen. Der Mann wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt und eine Strafanzeige gefertigt. In der Stadthalle kam es gegen 21.00 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Hierbei wurde einem 19-jährigen Beverunger von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Besucherzahl beim Straßenkarneval in Steinheim wird von der Polizei auf ca. 15.000 geschätzt. Auch hier wurde überwiegend friedlich gefeiert. Insgesamt wurden drei Anzeigen nach einfachen Körperverletzungsdelikten aufgenommen. Zwei Personen mussten in polizeiliches Gewahrsam genommen werden und es wurden zwei Platzverweise von der Polizei ausgesprochen. Weiter wurden zwei Anzeigen nach Diebstählen (Handy und Sonnenbrillen) angezeigt. Die Rosenmontagsumzüge in Nieheim und in Peckelsheim verliefen ohne besondere Vorkommnisse./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter