Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

04.12.2016 – 10:59

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Betrunken auf stehenden Pkw aufgefahren

Willebadessen (ots)

In der Nacht zu Samstag, den 3.12.2016 kurz nach 4 Uhr fuhr in Willegassen ein 31-jähriger Mann aus Marienmünster auf ein geparktes Fahrzeug auf. Die herbeigerufenen Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch bei der Unfallaufnahme fest. Der Unfallverursacher musste sich einer Blutprobe unterziehen und der Führerschein wurde sichergestellt. Bei einer genaueren Inaugenscheinnahme des Pkw wurden in dem Fahrzeug noch Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher muss sich nun auch einem Verfahren wegen Verdacht eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz unterziehen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter