Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Straßenraub in Höxter

37671 Höxter (ots)

Heute Mittag um 12 Uhr wurde eine 85-Jährige Frau beraubt. Sie kam mit ihrem Rollator aus der Innenstadt und bog von der Papenstraße in die Neue Straße ein. Hier wurde sie von zwei Frauen angesprochen und nach dem Weg zu einem Arzt gefragt. Eine Frau hatte eine Kladde in der Hand und verlangte, dass der Weg aufgeschrieben werden sollte. Die 85-Jährige gab Auskunft und setzte ihren Weg fort, die beiden Frauen folgten ihr. Plötzlich wurde sie an ein Gartentor gedrückt und aus ihrer Jackentasche wurde Bargeld geraubt. Beide Frauen liefen in Richtung Stummrigestraße davon. Nur ein Stück vom Tatort entfernt stiegen sie in einen grauen Kleinwagen mit Bochumer oder Oberhausener Kennzeichen. (BO--?? Oder OB- ??) . Der graue Kleinwagen war in der Neuen Straße geparkt und wartete offensichtlich auf die Frauen. Das graue Auto fuhr Richtung stadtauswärts davon. Beschreibung der Täterinnen: Beide ca. 20 - 30 Jahre alt, dunkles Haare, dunkle Kleidung (Jacke, Hose). Eine Frau war ca. 170 cm groß, die andere deutlich kleiner. Die Größere sprach gebrochen Deutsch mit südosteurpäischem Akzent. Es ist davon auszugehen, dass die beiden Täterinnen sich zuvor in der Innenstadt von Höxter aufgehalten und dort ihr späteres Opfer beobachtet haben. Wer kann Hinweise auf die Täterinnen oder das Täterfahrzeug geben? Hinweise bitte an die Polizei Höxter, Teil : 05261/9620./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Neueste Storys
Neueste Storys
  • 20.05.2022 – 19:17

    Das 9-Euro-Ticket ist ein lohnenswertes Experiment

    Straubing (ots) - Das 9-Euro-Ticket ist ein Experiment, eine einmalige Werbeaktion - und so sollte man es auch sehen. Denn nachhaltig ist das Modell nicht. Niemand wüsste, wo das Geld herkommen soll, um auf Dauer derart billige Fahrpreise zu ermöglichen - und erst recht nicht, um das Angebot so auszuweiten, dass es mit der steigenden Nachfrage Schritt halten kann. (...) Aber durch Experimente lassen sich bekanntlich ...

  • 20.05.2022 – 18:46

    Eishockey-WM in Finnland live bei MagentaSport: Deutschland gegen Kasachstan am Sonntag ab 14.45 Uhr / Deutscher 9:4-Sieg gegen Italien: Zwei Drittel "ziemlich verantwortungsvoll gespielt"

    München (ots) - Bunter Torreigen beim 9:4 der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien. Es ist der 4. Sieg bei dieser WM in Folge. Mit 12 Punkten liegt Deutschland gleichauf mit Kanada und der Schweiz - Mindestziel Viertelfinale also fast geschafft. "Wir haben die ersten beiden Drittel ziemlich verantwortungsvoll ...

  • 20.05.2022 – 18:23

    Kurz gedacht / Kommentar von Xenia Schipp zum 9-Euro-Ticket

    Mainz (ots) - Die gute Nachricht lautet: Das 9-Euro-Ticket kommt, Bus- und Bahnfahrten werden endlich attraktiver. Aber leider nur für kurze Zeit. Denn die schlechte Nachricht lautet: Nach drei Monaten ist der preiswerte Spaß schon wieder vorbei. Der Gedanke hinter dem 9-Euro-Ticket ist natürlich kein schlechter. Es ist gut für die Umwelt, Bus und Bahn zu fahren, und der innerdeutsche Tourismus wird nach den schweren ...

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
  • 07.11.2016 – 12:57

    POL-HX: Einbruch in Schule

    37671 Höxter (ots) - Zwischen Samstag, 05.11.2016, 16.00 Uhr und Montag, 7.11.2016, 07.00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang in das Gebäude der Haupt- und Sekundarschule in Höxter. Im Gebäudeinneren entstand durch das Aufbrechen von Türen und Schränken erheblicher Sachschaden. Zum Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen und Beobachtungen./He. ...

  • 07.11.2016 – 10:41

    POL-HX: Nachtrag: Tatverdächtiger nach Sexualdelikt festgenommen

    37671 Höxter (ots) - Nachtrag zur Pressemeldung vom Freitag, 04.11.2016, "Tatverdächtiger nach Sexualdelikt festgenommen". Durch einen Haftrichter wurde gegen den 20- jährigen Tatverdächtigen ein Untersuchungshaftbefehl erlassen und er wurde einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an. /He. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - ...