Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Insgesamt ruhige Annentage 2016

Brakel (ots) - Die Brakeler und ihre Gäste konnten vom Freitag, 05.08.2016, bis Dienstagmorgen, 09.06.2016, insgesamt sehr ruhige Annentage verleben. Nachdem bereits gestern über den ruhigen Verlauf des Wochenendes berichtet wurde, verlief auch der Festtag am Montag bis in den frühen Dienstagmorgen sehr ruhig. Lediglich neun Einsätze kamen für die eingesetzten Polizeikräfte in Brakel hinzu, so dass im Laufe des Festes insgesamt 57 Einsätze bewältigt werden mussten. Das sind sechs Einsätze weniger als noch 2015 zu verzeichnen waren. Vom Montagabend ist lediglich ein Sachverhalt nennenswert. Ein Mann hatte aus der Auslage eines Standes eine dort angebotene Geldbörse entwendet. Der Standinhaber wurde darauf aufmerksam, folgte dem Täter und forderte ihn zur Rückgabe auf. Dabei kam es zu einem kurzen Gerangel, in dessen Verlauf der Täter die Beute fallen ließ. In dieser Situation kam ein weiterer Mann darauf zu, der versuchte, den Bestohlenen mit einem Bierkrug zu schlagen. Der Schlag ging jedoch daneben und der Krug zerbrach am Boden. Im Rahmen der Fahndung stellten die hinzugerufenen Polizeikräfte den zuletzt hinzugekommenen Mann, einen 40-Jährigen aus Brakel, an dem Fahrgeschäft "Monster". Der Dieb ist bisher unbekannt. Insbesondere da bisher nur leichte Körperverletzungsdelikte und wenige Taschen- oder sonstige Diebstähle bekannt geworden sind, fällt die Bilanz der Polizei für das besucherstarke Volksfest positiv aus. Der Einsatz der starken Polizeikräfte, der auch von Besuchern gegenüber den Polizeibeamten hervorgehoben wurde, hat sich somit ausgezahlt. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: