Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Unfallfahrer flüchtet

34439 Willebadessen (ots) - Am Donnerstag, 21.07.2016, gegen 07.20 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 32, zwischen Engar und Deppenhöfen ein leichter Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen im Begegnungsverkehr. Ein 47-jähriger Willebadessener befuhr mit seinem Lkw die K32 von Engar in Richtung Brakel. Zwischen Engar und Deppenhöfen, in Höhe einer kleinen Brücke, kam ihm ein silberner Peugeot SUV entgegen. Bei der Vorbeifahrt sei es dann zu einem leichten Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge gekommen. Der Fahrer des Lkw hat daraufhin angehalten. Der SUV, gesteuert von einem Mann, hielt ebenfalls an, ist dann jedoch weitergefahren, ohne sich um die weitere Schadensregulierung zu sorgen. Am Lkw entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Hinweise zum Unfall und zum flüchtigen Unfallfahrer nimmt das Verkehrskommissariat Höxter (Tel. 05271 - 9620) entgegen. /He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: