Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Anrufer gibt sich als Kripobeamter aus

Warburg (ots) - Der Anrufer gibt sich als Kriminalbeamter aus. Er berichtet von Sparbuchdiebstählen und von Festnahmen. Mit dieser Masche will ein bisher unbekannter Täter offensichtlich seine zufällig ausgewählten Opfer betrügen. Zwei Männer aus Warburg meldeten sich am Montag, 27.06.2016, gegen 20:45 Uhr und berichteten von den verdächtigen Anrufen. Der Täter hatte sich scheinbar gut auf seine Anrufe vorbereitet, denn er konnte die Anschrift und die Telefonnummer der Warburger Polizeiwache benennen. Da die Männer aufmerksam waren, ging der Täter leer aus. Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die unter falscher Legende, in diesem Fall als Polizeibeamte, versuchen das Vertrauen ihrer Opfer zu gewinnen, um so an deren Ersparten zu kommen. Im Zweifel sollte immer ein Rückruf über eine dem Opfer schon vorher bekannte oder öffentliche Rufnummer vereinbart werden. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: