Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Kradfahrer stürzt alkoholisiert

Höxter (ots) - Ein 32-jähriger Motorradfahrer aus Höxter verletzte sich bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64 am Mittwoch, 22.06.2016, gegen 19:00 Uhr, schwer. Der Mann war zuvor schon zwei Zeugen aufgefallen, als er mit seiner Harley-Davidson auf der Strecke zwischen Höxter und Albaxen mit hoher Geschwindigkeit überholte, obwohl Fahrzeuge auf der Strecke entgegen kamen. An der Ampel am Abzweig nach Albaxen wechselte der Krad-Fahrer dann ruckartig auf den Fahrstreifen für die Linksabbieger und kam dabei ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Die Harley rutschte noch gegen den wartenden Nissan einer 46-Jährigen aus Bad Pyrmont, der leicht beschädigt wurde. Der Höxteraner wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Da er offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste der Mann abgeben. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von ca. 2.250 Euro. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: